akademie

Wie schaffen wir es, unsere Kundenanfragen zu echtem Geschäft zu machen?

Gutes Onlinemarketing hilft gerade kleinen Unternehmen, auch bei steigendem Wettbewerbsdruck am Markt wahrgenommen zu werden. Die wenigsten Unternehmen werden ihre Umsätze jedoch vollumfänglich elektronisch über ihren Onlineshop abwickeln. In den meisten Fällen dient der Webauftritt also dazu, den ersten Kontakt zum Kunden zu knüpfen. Der eigentliche Geschäftsabschluss erfolgt danach nach Beratung und Verhandlung mit dem Kunden. Es ist also weiterhin ein Geschäft von Mensch zu Mensch. In unserer Akademie trainieren wir Sie und Ihre Mitarbeiter in der Kunst, aus digitalen Kontakte, analoge Erfolge zu machen.

Kontern Sie Wettbewerbsdruck mit Abschlussqualität

Das Internet bringt bestehende regionale Strukturen immer mehr durcheinander. In vielen Bereichen der Wirtschaft spielt die räumliche Distanz zwischen Anbieter und Kunde keine oder keine große Bedeutung mehr. Deshalb dringen immer mehr überregional agierende Firmen in den bestehenden Kundenkreis ein.

Mit dem so steigenden Wettbewerbsdruck wird es deshalb immer wichtiger, sich bietende Geschäftsgelegenheiten optimal zu nutzen. Dazu gehört auch im Online-Geschäft nicht nur eine gezielt eingerichtete Webseite, sondern ein vertriebsorientiertes Personal. Ob Sie dazu einen eigenen Vertriebsbereich haben oder ob das durch die Inhaber, bzw. den normalen Innendienst erledigt wird, spielt dabei keine Rolle.

Qualifizieren Sie sich fürs Online-Geschäft

Entscheidend ist, dass die Kundenanfragen gut aufgenommen und abgearbeitet werden. Gute Firmen schaffen es, den Kunden emotional zu binden. Sehr gute Firmen vertrauen nicht der guten Grundstimmung alleine, sondern behandeln jene Anfrage als Investition in die Zukunft. Und handeln entsprechend.

Die Behauptung sei erlaubt, dass die meisten Anfragen, welche durch klassische Mailings und Online-Aktivitäten (Onlinewerbung, Landungsseiten, Newsletter, Mailings) generiert werden, im Endeffekt ins Leere laufen. Sinnlose Investitionen, weil die Anfragen zu spät bearbeitet oder schlecht nachverfolgt werden.

Um dies zu verhindern, verändern wir im Rahmen unseres Coachings die Prozesse. Ausserdem schulen wir in unserer Akadmie Ihr Personal in der richtigen Handhabung von Leads (konkrete Kundenanfragen) und im zielorientierten Führen der Kundengespräche.

Ihre Zukunft liegt in besser ausgebildetem Personal

Zusammengenommen bieten die Prozessanpassung, der professionelle Umgang mit Kundenanfragen (Leads) und ein natürliches, aber zielgerichtetes Kundengespräch die ideale Voraussetzung Ihren Betrieb ein gutes Stück weiterzubringen. Zumindest in diesem Bereich kann man nämlich mit Sicherheit behaupten, dass Erfolg nichts mit Glück zu tun hat.

Wir bieten zur Zeit Schulungsveranstaltungen nur auf Anfrage an. Unsere Veranstaltungen finden entweder bei Ihnen im Betrieb, einem unserer eigenen Veranstaltungsorten in Friedrichstadt, München oder Dießen oder an einem Standort Ihrer Wahl statt.